Gira verwendet Cookies für Websites in der Domain gira.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unserer Datenschutzerklärung.

Ok

Gira und Nachhaltigkeit
Report 2017

Bei der Veröffentlichung von nicht finanziellen Leistungsindikatoren orientiert sich Gira an den 20 Kriterien des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK).

Wirtschaft
 
DNK 1
Strategische Analyse und Maßnahmen
DNK 2
Wesentlichkeit
DNK 3
Ziele
DNK 4
Tiefe der Wertschöpfungskette

Dieser Inhalt wird aufbereitet und in der nächsten Berichtsperiode berichtet.

DNK 5
GRI 102-16
Verantwortung
DNK 6
Regeln und Prozesse
DNK 7
Kontrolle
DNK 8
GRI 102-35a
GRI 102-38
Anreizsysteme

Gira bekennt sich zur Tariftreue (IG Metall). Eine leistungsbezogene Vergütung misst sich an Zielen, die im Einklang mit unserem Führungssystem "Wir verantworten Zukunft" stehen müssen (siehe Unsere Kultur).

DNK 9
GRI 102-44
Beteiligung von Anspruchsgruppen
DNK 10
Innovations- und Produktmanagement

Keine Berichterstattung - nur für den Finanzsektor relevant.

Umwelt
DNK 11/1
GRI 301-1
Inanspruchnahme natürlicher Ressourcen

3.946 t Materialgewicht abgesetzter Produkte

Materialgewicht abgesetzter Produkte in Tonnen (t)

DNK 11/2
GRI 302-1
Inanspruchnahme natürlicher Ressourcen - Energieverbrauch

Energieverbrauch: 21.469.550 kWh

Energieverbrauch in kWh

DNK 12/1
GRI 302-4
Ressourcenmanagement - Verringerung des Energieverbrauchs
DNK 12/2
GRI 303-1
Gesamtwasserentnahme nach Quellen

Leitungswasserentnahme in Kubikmeter

 

DNK 12/3
GRI 306-2
Gesamtgewicht des Abfalls nach Art und Entsorgungsmethode

Gesamtgewicht des Abfalls: 914 t

Art und Entsorgungsmethode des Abfalls

DNK 13/1
GRI 305-1
Direkte THG-Emissionen (Scope 1)

Direkte THG-Emissionen in Tonnen CO₂

DNK 13/2
GRI 305-2
Indirekte energiebezogene THG-Emissionen (Scope 2)

Indirekte energiebezogene THG-Emissionen in Tonnen CO₂

DNK 13/3
GRI 305-3
Weitere indirekte THG-Emissionen (Scope 3)

Weitere indirekte THG-Emissionen in Tonnen CO₂

DNK 13/4
GRI 305-5
Reduzierung der THG-Emissionen

Reduzierungsmaßnahmen der THG-Emissionen in Tonnen CO₂

Mensch
DNK 14
GRI 403-3
Arbeitnehmerrechte

430 Ausfalltage Arbeitsunfälle
0 Todesfälle
5,2 % Fehlzeitenquote

Ausfalltage durch Arbeitsunfälle

Fehlzeitenquote

DNK 15
GRI 403-4
Chancengerechtigkeit
DNK 16/1
GRI 404-1
Qualifizierung

Durchschnittliche jährliche Stundenzahl für Aus- und Weiterbildung pro Mitarbeiter

DNK 16/2
GRI 405-1
Zusammensetzung der Kontrollorgane

Zusammensetzung der Kontrollorgane und Aufteilung der Mitarbeiter nach Mitarbeiterkategorie in Bezug auf Geschlecht, Altersgruppe, Zugehörigkeit zu einer Minderheit und andere Diversitätsindikatoren

Insgesamt 1.229 Mitarbeiter, davon:
- 738 (männlich), 491 (weiblich)
- 115 befristete Arbeitsverhältnisse (85 m, 30 w)
- 159 Teilzeit Arbeitsverhältnisse (6 m, 143 w)

DNK 16/3
GRI 406-1
Diskriminierungsvorfälle

Gesamtzahl der Diskriminierungsvorfälle und ergriffene Abhilfemaßnahmen

DNK 17/1
GRI 412-3
Menschenrechte

Signifikante Investitionsvereinbarungen

Keine Berichterstattung - Daten werden nicht erhoben.

DNK 17/2
GRI 412-1
Geschäftsstandorte

Gesamtzahl und Prozentsatz der Geschäftsstandorte, die im Hinblick auf Menschenrechte oder menschenrechtliche Auswirkungen geprüft wurden.

Gira hat seinen Produktionsstandort in Radevormwald (Deutschland). Es gilt die Einhaltung des Gira Code of Conduct

DNK 17/3
GRI 414-1
Lieferanten

Prozentsatz neuer Lieferanten, die anhand von Menschenrechtskriterien überprüft wurden

Alle Lieferanten müssen den Gira Code of Conduct for Suppliers unterschreiben und einhalten. Bei Verstößen wird mit dem Lieferanten eine Lösung erarbeitet um diesen wieder einzuhalten.

DNK 17/4
GRI 414-2
Menschenrechtliche Auswirkungen

Erhebliche tatsächliche und potenzielle negative menschenrechtliche Auswirkungen in der Lieferkette und ergriffene Maßnah

DNK 18
GRI 201-1
Direkt erwirtschafteter und verteilter wirtschaftlicher Wert

Keine Berichterstattung - diese Angaben sind wettbewerbsrelevant und werden nicht veröffentlicht.

DNK 19
GRI 415-1
Politische Einflussnahme

Gesamtwert der politischen Spenden, dargestellt nach Land und Empfänger/Begünstigtem

DNK 18
GRI 201-1
Gesetzes- und richtlinienkonformes Verhalten

Gesamtzahl und Prozentsatz der Geschäftsstandorte, die im Hinblick auf Korruptionsrisiken hin geprüft wurden, und ermittelte erhebliche Risiken

1 von 1 (100%)

DNK 20/2
GRI 205-3
Korruptionsfälle

Bestätigte Korruptionsfälle und ergriffene Maßnahme

DNK 20/3
GRI 419-1
Bußgelder und Strafen

Monetärer Wert signifikanter Bußgelder und Gesamtzahl nicht monetärer Strafen wegen Nichteinhaltung von Gesetzen und Vorschriften

Follow

DE EN

Gira und Nachhaltigkeit
Report 2017