Gira verwendet Cookies für Websites in der Domain gira.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unserer Datenschutzerklärung.

Ok

Gira und Nachhaltigkeit
Report 2017

Nachhaltiges Handeln als Gemeinschaftsaufgabe Das Gira Team für Nachhaltigkeit – das sind wir alle. Nachhaltiges Handeln, das ein ausgewogenes Verhältnis aus ökonomischer, ökologischer und sozialer Verantwortung zum Ziel hat, ist die Aufgabe von allen Mitarbeitern auf allen Unternehmensebenen. Es kann nur als Gemeinschaftsaufgabe vorangebracht werden. Jeder muss mitwirken und sich das Thema zu eigen machen.

GLOSSAR:



Was bedeutet Nachhaltigkeitsmanagement?

Das Nachhaltigkeitsmanagement ist nicht die Aufgabe einer einzelnen Abteilung, sondern der gesamten Organisation. Deshalb haben sich in vielen Unternehmen unabhängige Steuerungsgremien etabliert, welche die Entwicklung des Themas verfolgen und vorantreiben.

ORGANISATION DES GIRA NACHHALTIGKEITSMANAGEMENTS

Das Gira Nachhaltigkeitsgremium Gerade am Anfang der Entwicklung und Umsetzung einer Nachhaltigkeitsstrategie braucht es die richtigen Impulse und eine gute Orientierung. Dafür wurde das Gira Nachhaltigkeitsgremium gebildet. Ihm gehören Vertreter aus verschiedenen Bereichen des Unternehmens an. Damit soll es einen gewissen Querschnitt an Perspektiven und Kompetenzen sicherstellen. Das Gremium fungiert als Steuerzentrale und Kommunikationszentrum, seine Mitglieder wirken als Botschafter und Multiplikatoren des Themas in das Unternehmen hinein, bis jeder Mitarbeiter das Thema aufgegriffen und verinnerlicht hat und es in die Arbeitsprozesse und in das tägliche Handeln selbstverständlich eingegangen ist. Das Gremium identifiziert die Handlungsfelder und entwickelt gemeinsam mit den Fachabteilungen und der Geschäftsführung die Zielvorgaben. Es kommuniziert die geplanten Inhalte und Maßnahmen an die Mitarbeiter und nimmt von ihnen Rückmeldungen, Ideen und Anregungen entgegen. So wollen wir in einem gemeinschaftlichen Prozess schneller vorankommen.

»Das Nachhaltigkeitsgremium fungiert als Steuerzentrale, Kommunikationszentrum und Multiplikator des Themas in das Unternehmen hinein.«

Jan Böttcher, Verantwortlicher Nachhaltigkeitsmanagement

Die Konzeption und Umsetzung konkreter Maßnahmen erfolgen in Abstimmung mit dem Nachhaltigkeitsgremium eigenständig in den Abteilungen. Das Organigramm (s.o.) macht die Struktur und Aufgabenverteilung in unserem Unternehmen deutlich.

Follow

DE EN

Gira und Nachhaltigkeit
Report 2017